Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB - Sieben Schwerter
Stand 12.11.14

Organisation und Inhaber von Sieben Schwerter ist Michael Schüle

1. Allgemeines:
Das Angebot von Sieben Schwerter umfasst Unterricht und Ausbildung in der Historischen Fechtkunst. Im Vordergrund steht ein freundschaftliches und gemeinschaftliches Verhältnis. Die Teilnehmer begegnen sich mit gegenseitigem Respekt und Achtung. Ziel ist eine gesunde Bildung und Entwicklung von Körper und Geist.

Die Geschäftsvereinbarung endet durch Austritt oder auf Beschluss des Inhabers. Letzteres kann sofort ohne Nennung der Gründe mit sofortiger Wirkung geschehen. Die Geschäftsvereinbarung stellt damit ein sofort kündbares Dauershuldverhältnis dar.

Körperliche Beeinträchtigungen oder gesundheitliche Einschränkungen sind vor der Teilnahme mit dem Leiter abzuklären um Risiken zu vermeiden.

Der Teilnehmer erklärt für ausreichenden Haftpflicht-, Unfall- und Krankenversicherungsschutz selbst gesorgt zu haben.

Die Anmeldung bezieht sich auf das Training mit festem Ort und fester Zeit. Ein Wechsel zwischen den Trainingsorten ist nicht vorgesehen.

Das Mindestalter für die Teilnahme am Training oder eines Seminars beträgt 16 Jahre. Bis zum 18. Lebensjahr ist eine Erlaubnis der Erziehungsberechtigten mit Unterschrift nötig.

2. Training:
Die dauerhafte Beibehaltung von Trainingsadresse und –zeit an festen Standorten kann nicht garantiert werden.

Seitens des Teilnehmers besteht kein Anspruch auf Ersatz für entfallene Trainingszeit, noch auf Erstattung bereits gezahlter Beiträge. Ganz gleich, ob bei Krankheit, Abwesenheit, Beendigung des Geschäftsverhältnisses (Abmeldung, Ausschluss, etc.), Trainingsausfall, -verbot, Stadt-/Ortwechsel des Trainings, Beendigung des Trainings, Auflösung der Schule oder ähnlichen Fällen.

Sieben Schwerter behält sich vor, Seminare abzusagen falls die Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht wird, oder der Vermieter kurzzeitig aus dem Mietvertrag austritt.

3. Haftung:
Sieben Schwerter haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gegenüber Teilnehmerinnen und Teilnehmern, falls Schäden anlässlich der Kursteilnahme entstehen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Im Rahmen der Haftung für Erfüllungsgehilfen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Es wird keine Haftung für unsachgemäße Handhabung des Trainingsgeräts übernommen.
Jeder Teilnehmer übernimmt für sein Handeln die volle Verantwortung und Eigenhaftung. Jeder Teilnehmer führt nur Übungen im Rahmen seiner körperlichen Möglichkeiten aus und achtet selbstständig auf seine Gesundheit. Jeder Teilnehmer zeigt dem Übungsleiter selbst geringe körperliche Beschwerden an.

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, eine regelmäßige Überprüfung der Fechtwaffen, Fechtmittel, Übungswaffen, Trainingsmittel und -geräte auf Sicherheit selbständig durchzuführen.

4. Änderungsmitteilungen:
Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, die Leitung umgehend über Änderungen des Gesundheitszustandes, der Bankverbindung und der persönlichen Daten in schriftlicher Form zu informieren.

Änderungen von Sieben Schwerter werden über die Internetseite bekannt gegeben und aktuell gehalten und können jederzeit erfragt werden.

Eine Beitragsänderung kann zum Jahresende stattfinden und wird mit Beginn des neuen
Jahres wirksam.

5. Beratungen:
Die Beratung ist als Hinweis und nicht als Lehrsatz oder Rat zu betrachten.
Alle Beratungen und Trainingsmaßnahmen bei Sieben Schwerter orientieren sich am gesunden Organismus und sind Präventivmaßnahmen.

Beratungen zu persönlichem Training und Privatberatungen sind nicht Vertragsbestandteil und damit von der Haftung ausgeschlossen.

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, bei gesundheitlichen Problemen selbstständig einen Facharzt aufzusuchen.

6. Kündigung:
Die Kündigungsfrist für den Mitgliedervertrag beträgt 3 Monate. Bis Ende des Vormonates muss die Kündigung schriftlich vorgelegt werden.

7. Schlusswort:
Vereinbarungen und Geschäftsbedingungen sind heutzutage nötig und unvermeidbar. Wir möchten bei Sieben Schwerter einen offenen und kommunikativen Stil pflegen. Gerne ist die Leitung bereit sich mit den Teilnehmern über individuelle Bedürfnisse zu besprechen.

Die oben genannten Punkten 1. bis 7. habe ich gelesen, akzeptiert und vollständig verstanden. Ich bin mit der Hauptvereinbarung von Sieben Schwerter einverstanden.

Kontakt aufnehmen:

Videos auf youtube:

Wir auf facebook:


Fechtschule Sieben Schwerter

Untere Gasse 18 | 71642 Ludwigsburg

Telefon: 07141 - 6855422

Mobil: 0175 - 5278113

E-Mail: info@sieben-schwerter.de