Du lernst Fechtkunst gekonnt weiterzugeben. Das Anleiten einer Trainingsgruppe oder einzelner Übungsabläufe gehören zu den Aufgaben eines Trainers.


 Themengebiete aus Praxis und Theorie:

  • Trainingsmethodik
  • Aufwärmen/Abwärmen
  • Anleitungsmethodik: Anleitung, Korrektur und Betreuung
  • Sicherheit im Training
  • Geschichte der Fechtkunst
  • Entwicklung der Blankwaffen / Fechtkunst
  • Taktische Grundlagen
  • Übungsvorbereitung

  • Anatomie/Bewegungslehre

  • Fechtgeschichte und Quellenarbeit

Präsentation & Prüfungen

Praktische und schriftliche Prüfungen, eine Themenpräsentation und die Anzahl an ausreichenden Praxis- und Theoriestunden sind Voraussetzung für die Vergabe des Zertifikats.

 

Qualifikation
Trainer/in für Historische Fechtkunst

 

Ausbildungsdauer

2-3 Jahre Ausbildung in Theorie und Praxis, 1 Startwoche, Praxiszeit über 12 Monate, 4 Präsenzwochenenden, 1 Onlineunterricht, 1 Prüfungstag, 1 Abschlusswochenende

 

Praxiszeit

Über 12 Monate lang kannst du zu einer weiteren Unterrichtszeit teilnehmen und dort Teile des Unterrichts übernehmen. Aufwärmen, Abwärmen, Einzelbetreuung, eigene Themen und Ideen umsetzen.

 

Vorraussetzungen

1 Jahr regelmäßiges Training in 1 Waffe des Hist. Fechtens.

 

Ausbildungsteam

Das Team besteht aus den hauptberuflichen Dozenten:

Michael Schüle - 7 Schwerter (Ausbildungsleitung)

Christian Bott - Krifon

Arne Schneider - Institut für Stabfechten

 

Teilnehmerzahl

min. 6 bis 10 Auszubildende

 

Fechtschule Sieben Schwerter  

Mobil: 0175 - 5278113  

E-Mail: info@sieben-schwerter.de

Bankverbindung: Inhaber: 7 Schwerter, IBAN: DE1620 0905 0000 0954 0865

 

Kontakt aufnehmen:

Videos auf youtube:

Wir auf facebook:

Mitgliederbereich: